Zum Inhalt springen

2. Bezirksliga Ost Damen

Erster Sieg für Neuses

Tischtennis: 2. Bezirksliga Ost der Damen

Erster Sieg für SG Neuses


Die Tischtennis-Damen der SG Neuses kamen in der 2. Bezirksliga Ost nach dem jüngsten ersten Saisonzähler nun zum ersten Sieg. Gleich mit 8:0 wurde dem TTC Rugendorf die Höchststrafe erteilt. Der zweite Kronacher Vertreter, der TSV Steinberg, war spielfrei.

SG Neuses – TTC Rugendorf 8:0

Mit zwei ungefährdeten Doppelerfolgen ging Neuses in Front. Katja Schwemmlein blieb im ersten Tageseinzel ohne Satzverlust, Doris Gareis behielt nach dem 1:1-Satzgleichstand zunächst knapp mit 13:11 und schließlich sicher mit 11:6 die Oberhand. Gisela Schrafft musste nach der 2:0-Führung zwar mit 13:15 Federn lassen, doch war dann im vierten Durchgang mit einem 11:8 zur Stelle. Ersatzspielerin Nicole Bauernsachs-Seidl befand sich bei ihrem ersten Mitwirken schon auf der Verliererstra0ße (6:11, 9:11). Doch sie verstand es den Hebel mit einem 11:6, 11:5 und 11:6 noch umzulegen. Gareis ließ auch in ihrem zweiten Einzel nichts anbrennen und zog den Schlussstrich unter die bereits fünfte Niederlage der Gäste.

Ergebnisse: Schwemmlein/Gareis – Vorwerk/Zeitler 3:0, Schrafft/Bauernsach-Seidl – Beyerlein/Löffler 3:1, Schwemmlein – Vorwerk 3:0, Gareis – Beyerlein 3:1, Schrafft – Löffler 3:1, Bauernsachs-Seidl – Zeitler 3:2, Schwemmlein – Beyerlein 3:2, Gareis – Vorwerk 3:0. hf